Informationen zum Unterricht ab Montag, 14. Dezember 2020

Liebe Eltern,

bitte nehmen Sie das Informationsschreiben des Bildungsministeriums zum Schulbetrieb ab Montag, 14. Dezember, zur Kenntnis.

Zusammengefasst:

1. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-7 können mit einer Beurlaubung von der Präsenzpflicht freigestellt werden. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Kontaktreduzierung. Bitte teilen Sie der Klassenlehrkraft Ihres Kindes schnellstmöglich per Mail mit, wenn Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen möchten.

2. Ab Jahrgangsstufe 8 findet kein Präsenzunterricht statt. Die Schülerinnen und Schüler lernen in Distanz (nach Stunden- bzw. Vertretungsplan).

3. Abschlussrelevante Leistungsnachweise werden unter Berücksichtigung besonderer Hygiene- und Infektionsschutzregeln geschrieben. Dies betrifft alle für die Jahrgänge Q1 und Q2 angesetzten Klausuren. Klassenarbeiten in den Jahrgängen 5 bis E finden in der kommenden Woche nicht statt. Zum Umgang mit den noch ausstehenden Arbeiten informieren die Fachlehrkräfte Ihre Kinder im Januar. Wir bitten von Nachfragen abzusehen.

Aktualisierung:

Ab Mittwoch, 16.12.2020, wird es nur noch eine Notbetreuung geben. Wir bitten die Eltern der Jahrgänge 5 bis 7 zu prüfen, ob die Kinder bereits ab Montag, 14.12.2020, zuhause bleiben können. Das scheint uns in Anbetracht der aktuellen Lage dringlich angeraten. Teilen Sie bitte der Klassenlehrkraft umgehend mit, ob Ihr Kind dem Präsenzunterricht fernbleibt. Wir stellen dann auf Distanzlernen um.

Wir bedauern sehr, dass wir den Unterricht in diesem turbulenten Jahr 2020 auf diese Weise beenden müssen, sind aber überzeugt davon, dass dies ein guter und wichtiger Schritt ist, um zur Pandemiebekämpfung beizutragen.

Passen Sie gut auf sich auf!

Die Schulleitung

Informationen zum Schulbetrieb