Nachdem wir in der ersten Schulwoche bereits viele Gelegenheiten hatten, um unsere neue Schulleiterin Frau Sadowski ein wenig kennenzulernen, fand am Freitag, dem 15. August 2019, die offizielle Amtseinführung statt.

Damit wir Schüler auch an diesem Ereignis teilhaben konnten, lud uns Frau Sadowski in der dritten und vierten Stunde zu einem gemeinsamen Schulfrühstück ein. Um dies möglich zu machen, ordneten Herr Bleiß und die E-Klassen Tische und Bänke ringförmig auf dem Schulhof an. Die Klassen wurden mit Sonnenblumen begrüßt, die sie später unserer neuen Schulleiterin übergaben.

Als wir alle versammelt waren, begrüßte diese uns mit einer Rede. Der Vergleich eines vollen Sonnenblumenfelds mit unserer Schule sorgte für gute Laune, welche durch Musik noch besser wurde. Daraufhin spendierte Frau Sadowski allen belegte Brötchen.

Im Anschluss an das Frühstück bestand die Möglichkeit, ein riesiges Mandala auszumalen, welches zuvor vom Kunstkurs des E-Jahrgangs entworfen wurde. Alle Schüler konnten es gemeinsam vervollständigen und somit ein großes Kunstwerk schaffen. Diese kreative Idee sorgte vor allem bei den Jüngeren für Begeisterung.

Es war eine schöne Erfahrung, als gesamte Schule versammelt zu sein und an dieser Aktion Teil zu haben. Wir bedanken uns stellvertretend für die Schülerschaft des TGL‘s bei allen tatkräftigen Helfern und bei Frau Sadowski für die wunderschöne Idee. Diese erste Woche bringt die Hoffnung auf ein erfolgreiches und freudiges Schuljahr und ein angenehmes Schulklima!

Ab 13 Uhr fand die offizielle Amtseinführung statt. Hierzu hatte Frau Sadowski auch je zwei Vertreter pro Klasse eingeladen, die an der Veranstaltung teilnehmen durften. Es waren viele verschiedene Gäste da, die z. B. die Elternschaft, die Stadt, andere Schulen, etc. repräsentierten. Die Schulband „Trave Tunes“ sorgte unter der Leitung von Herrn Mews und mit variierenden Sängern für ein abwechslungsreiches Programm, dass die Stimmung auflockerte. In den unterschiedlichen Redebeiträgen wurden Zukunftswünsche zum Ausdruck gebracht, vergangene Zeiten reflektiert, vor allem aber wurde Frau Sadowski herzlichst begrüßt. Nach etwa einer Stunde endete die offizielle Amtseinführung mit einer emotionalen zuversichtlichen Rede der neuen Schulleiterin, die uns neugierig in die Zukunft blicken lässt. Abschließend waren alle Gäste eingeladen, gemeinsam bei einem Sektempfang einige Kleinigkeiten, die von der Q2a vorbereitet worden waren, zu sich zu nehmen und sich noch ein wenig auszutauschen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es ein ereignisreicher Tag war, der uns mit Zuversicht auf das neue Schuljahr blicken lässt.

Adina Schwabe und Caroline Gülck (Q2b)