Deutsch wird als eines der Kernfächer am Trave-Gymnasium wie an allen anderen Lübecker Gymnasien von Klasse 5 bis zum Abitur durchgängig unterrichtet.

In der Orientierungsstufe ist die Stundenzahl im Fach Deutsch am höchsten, da hier die unterschiedlichen Vorkenntnisse der Schülerinnen und Schüler aus den verschiedenen Grundschulen zunächst zusammengeführt werden müssen. Besonders die Spracherziehung steht in Klasse 5 und 6 im Vordergrund, denn die Beherrschung der Muttersprache beziehungsweise der Zweitsprache bei Schülerinnen und Schülern mit einer anderen Muttersprache stellt eine zentrale Schlüsselqualifikation für fast alle anderen Fächer dar.
Alle Schülerinnen und Schüler werden am Trave-Gymnasium in der 5. Klasse auf LRS getestet und bei bestehendem Förderbedarf nehmen sie an einem speziell auf sie abgestimmten Förderkurs teil.
Mit der erzählerischen Ausgestaltung von Bildgeschichten, Märchen- und Fabelprojekten wird Grundschulstoff aufgegriffen und kreativ weiterentwickelt.
Einführung in die Stadtteilbibliothek Kücknitz (Klasse 5) bzw. in die Kinder-und Jugendbibliothek der Stadtbibliothek in der Hundestraße (Klasse 6), Leseschulung mit Teilnahme am alljährlich stattfindenden Vorlesewettbewerb, Übungen zum freien Vortrag, Besuch des Weihnachtsmärchens im Lübecker Theater und Teilnahme an der Schulkinowoche/ an den Nordischen Filmtagen gehören selbstverständlich dazu.

Der Deutschunterricht in der Mittelstufe führt die Schwerpunkte der Orientierungsstufe weiter und vermittelt darüber hinaus Kenntnisse zu verschiedenen Textformen, Arbeitsformen und Sprachstufen des Deutschen.
In Klasse 8 werden unsere Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Deutschunterrichts außerdem umfassend auf das verpflichtende Betriebspraktikum in der 9. Klasse vorbereitet, indem sie ein Bewerbertraining in Zusammenarbeit mit dem Lübecker BIZ und der Deutschen Bank absolvieren.

Die Einführungsphase der Oberstufe vertieft gezielt vorhandene Kompetenzen. Dies erfolgt immer in Abstimmung mit den jeweils für die Qualifikationsphase festgeschriebenen Themenkorridoren (Abitur). Hierbei werden natürlich die kulturellen Möglichkeiten der Hansestadt Lübeck einbezogen, sodass unsere Schülerinnen und Schüler umfassend vorbereitet in die Abiturprüfung gehen.

Fachschaftsleitung: Frau Deckert